// Rendevous mit D.E. - 5.6.1994, Nr. 89

Rendevous mit D.E. - 5.6.1994, Nr. 89
// von Elvira Kubiak
Rendevouz 2 web_thumb1.jpg
Rendevouz 1 web_thumb1.jpg
Rendevouz 4 web_thumb1.jpg
Rendevouz 5 web_thumb1.jpg
Rendevouz 6 web_thumb1.jpg

// Artikelbeschreibung

"Rendevous with D.E., June 5, 1994"
Die Welt von Duke Elligton (2), die Spuren der Musik des Konzerts in der Kölner Philharmonie featuring Lieder von 1940- 1953.
WDR Big Band; Ray Brown, Bass: Jeff Hamilton, Schlagzeug: Benny Green, Klavier: John Clayton, Musikalische Direktion

Acryl auf Holz, Mischtechnik, gerahmt, von 1994

// Information zum Anbieter (Künstler(-in)/Galerie)

WICHTIG:

Die hier angebotenen Kunstwerke stammen aus dem Nachlass der verstorbenen Künstlerin Elvira Kubiak. Kontakt und Verkauf erfolgt durch mich, Anna Liza Kubiak, Tochter der verstorbenen Künstlerin und rechtmäßige Erbin der gesamten Kunstwerke.

Da meine Mutter eine sehr leidenschaftliche und erfolgreiche Künstlerin war, liegt es in meinem großen Interesse Kunstliebhabern weiterhin Freude mit den Werken zu machen und hoffe dadurch, dass die Kunst meiner Mutter nicht in Vergessenheit gerät.

Zur Person:

Elvira Kubiak
geboren 1962 in Düren, Deutschland - verstorben 2005 und Oldenburg, Deutschland

1981 - 1983
Ausbildung als Grafische Zeichnerin

1983 - 1987
Studium Kommunikations-Design und Malerei an der Bergischen Universität Wuppertal

1987
Diplom als Kommunikations-Designerin

ab 1987
freie künstlerische Arbeiten

 
Die studierte Malerin und Kommunikations - Designerin arbeitete überwiegend mit Acrylfarbe auf Holz. In einem aufwendigen Prozess aus vielen Arbeitsgängen entstanden ihre strukturierten, farblich nuancierten, feinsinnig komponierten Bilder. Zunächst verlies sich die Künstlerin ganz auf ihre Intuition.
 
Mit schnellen, heftigen Bewegungen brachte sie die, z.T. mit Wasser stark versetzten Acrylfarben, mit Pinsel und Spachtel auf die Sperrholztafel. Viele Schichten sind notwendig, bis sich der Grundton herausgebildet hat, den Kubiak anstrebte. Sie überarbeitete nun die Tafel erneut, indem sie die Oberfläche partienweise auswusch. Auf diese Weise legte sie untere Farbschichten wieder frei.
 
Ihren stellenweise reliefhaften Charakter erhalten die Werke unter anderem durch komplizierten Materialmix sowie dickflüssige Kunststoffpaste, mit der Kubiak plastische Strukturen aufträgt. Was vielen Künstlern nur einen entsetzten Aufschrei entlocken würde, ist bei ihr erwünscht und als eines der vielen Gestaltungselemente bewusst eingesetzt. Ihre Werke waren schon immer so konzipiert, dass der Betrachter sie mit allen Sinnen erfahren konnte und auch soll.
 
Ihre Technik erlaubte von je her dem Drang nachzugeben, über bestimmte Bildstellen zu streichen. In vielen ihrer Bilder setzt sich die Malerin mit dem Zeitgeschehen auseinander. Die Farb-Formgefüge mit assoziativer Kraft übermitteln ihre persönliche Interpretation des Zeitgeschehens. Der von Zerstörung bedrohte Fisch, die amerikanische Flagge, ein vor Krieg und Feuer fliehender Mensch – Elvira Kubiaks Anspielungen auf konkrete Ereignisse und Zustände haben jedoch die große Qualität sich zurückzunehmen, sie drängen sich nicht auf.
 
Ihre Form ist ambivalent, vieldeutig, einem Wolkenbild ähnlich, abstrakt und konkret zugleich. Wichtig ist ihr dabei jedoch, den Betrachter nicht festzulegen. So tragen die Werke auch keine offiziellen gegenständlichen Titel. Nur die privaten Titel, die Kubiak ihren Werken gibt, verraten etwas über das Thema, das sich im jeweiligen Werk verbirgt. Wichtig ist ihr jedoch, den Betrachter in seiner Interpretation nicht festzulegen. "Ich möchte Bilder malen, die mit dem Betrachter leben", sagte die Künstlerin über ihre eigenen Werke. "Sie sollen ihn begleiten, seinen Stimmungen und Empfindungen einen Widerpart liefern, ihn trösten und erfreuen".
 
Elvira Kubiak hatte bereits zahlreiche sehr erfolgreiche Einzel- und Gruppenausstellungen in Galerien, Museen und öffentlichem Raum im In- und Ausland, so z.B. in Frankreich, den USA und Polen. Ihre Arbeiten befinden sich in zahlreichen privaten und öffentlichen Sammlungen im In- und Ausland.

// Weitere Angaben zu Zahlung und Versand


Ich versende weltweit nach Zahlungseingang, zu jedem Gemälde erhalten Sie außerdem eine ordentliche Rechnung.
Gern akzeptiere ich folgende Zahlungsmethoden:

- Vorkasse per Banküberweisung (kostenfrei)
- Paypal (kostenfrei)
- Barzahlung bei Selbstabholung


Wichtiger Hinweis:

Trotz meiner großen Bemühungen und profesionellen Fotografien der Werke sind geringe Farbabweichungen der Originale nicht auszuschließen. Die originalen Werke verfügen über höhere Leuchtkraft und feiner Nuancen der Farben.
Der Großteil der Werke wird auffangfertig und signiert geliefert. Sollte dies bei einzelnen Werken nicht der Fall sein, bitte ich um Verständnis, da ich wie oben genannt die Tochter der verstorbenen Künstlerin bin und es mir wichtig ist, die Bilder originalgetreu zu verschicken.

 

// Versandkosten

Deutschland: 11.95 €

Österreich: 11.95 €

Schweiz: 29.95 €

BeNeLux: 19.95 €

Großbritannien: 24.95 €

Frankreich: 24.95 €

Dänemark: 19.95 €

Italien: 27.95 €

Polen: 27.95 €

Tschechien: 19.95 €

//Lieferzeit

Deutschland: 1 - 3 Werktage

Österreich: 1 - 3 Werktage

Schweiz: 5 - 7 Werktage

BeNeLux: 1 - 3 Werktage

Großbritannien: 5 - 7 Werktage

Frankreich: 5 - 7 Werktage

Dänemark: 5 - 7 Werktage

Italien: 5 - 7 Werktage

Polen: 5 - 7 Werktage

Tschechien: 5 - 7 Werktage

Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang, von mir sorgfältig verpackt und selbstverständlich versichert.
Selbstverständlich werden Sie über Zahlungseingang und Versand umgehend via Email informiert.

// Elvira Kubiak

Preis pro Artikel

650.00inkl. MwSt. (soweit erhoben)
zzgl. Versandkosten

//Artikelnummer: 08796

Nur 1x verfügbar

Angebot endet am 19.08.2019 um 12:00Uhr

// Artikel-Spezifikationen

// Maße

50cm x 50cm

// Farben


// Techniken

· Mischtechnik

// Stile

· Abstrakter Expressionismus

// Materialien

· Keilrahmen · gerahmt · Holzplatte · Acrylfarben · Holz

// Angaben des Verkäufers

Um den Verkäufer zu kontaktieren, registrieren Sie sich bitte oder loggen sich ein.

// Versandbedingungen

// Versandkosten

Deutschland: 11.95 €

Österreich: 11.95 €

Schweiz: 29.95 €

BeNeLux: 19.95 €

Großbritannien: 24.95 €

Frankreich: 24.95 €

Dänemark: 19.95 €

Italien: 27.95 €

Polen: 19.95 €

Tschechien: 19.95 €

Spanien: 24.95 €

Portugal: 24.95 €

Ungarn: 27.95 €


// Zahlungsweisen

Vorkasse, PayPal, Barzahlung bei Abholung

// Lieferzeit

Deutschland: 1 - 3 Werktage

Österreich: 1 - 3 Werktage

Schweiz: 5 - 7 Werktage

BeNeLux: 1 - 3 Werktage

Großbritannien: 5 - 7 Werktage

Frankreich: 5 - 7 Werktage

Dänemark: 5 - 7 Werktage

Italien: 5 - 7 Werktage

Polen: 5 - 7 Werktage

Tschechien: 5 - 7 Werktage

Spanien: 5 - 7 Werktage

Portugal: 5 - 7 Werktage

Ungarn: 5 - 7 Werktage

Hinweis zur Verwendung von Cookies: diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unseren Informationen zum Datenschutz