// Plastikbusch I

Plastikbusch I

100 0 Kommentare • 3 Personen schauen sich das gerade an.

// von Oleg Breininger
Plasikbusch_I_thumb1.jpg

// Artikelbeschreibung

Die durch die Nutzung entstehende Eingriffe und ihre Spuren in den Naturräumen, werden als selbstverständliche Bestandteile der Natur begriffen. Produktionsabläufe werden zu natürlichen Prozessen. Die Grenze zwischen dem Eingriff und dem natürlichen Zustand wird aufgelöst. Maschinen werden zu Naturphänomenen, welche vom Zweck befreit sind. Die Produktionsabläufe vom Rohstoff hin zum Fertigprodukt mit Neben- und Abfallprodukten integrieren sich in ihre Umgebung und lösen sich darin auf. Der Eindruck, dass der Eingriff in den Naturraum einen Fremdkörper darstellt, baut sich ab.

// Information zum Anbieter (Künstler(-in)/Galerie)

Oleg Breininger
Lambertusstraße 1, 53347 Alfter
2007 - 2012 Studium an der Alanus Hochschule
 

Von Nutzung gekennzeichnete Naturräume sind der Gegenstand meiner ständigen Beobachtungen. Produktion und Gewinnung, die unter anderem den Nutzen ausmachen, bestimmen den Naturraum in Produktionsmaterial und Produktionsfläche und deren Bestandteile in Produktionseinheiten.

Die durch die Nutzung entstehende Eingriffe und ihre Spuren in den Naturräumen, werden als selbstverständliche Bestandteile der Natur begriffen. Produktionsabläufe werden zu natürlichen Prozessen. Die Grenze zwischen dem Eingriff und dem natürlichen Zustand wird aufgelöst. Maschinen werden zu Naturphänomenen, welche vom Zweck befreit sind. Die Produktionsabläufe vom Rohstoff hin zum Fertigprodukt mit Neben- und Abfallprodukten integrieren sich in ihre Umgebung und lösen sich darin auf. Der Eindruck, dass der Eingriff in den Naturraum einen Fremdkörper darstellt, baut sich ab.

Ein Teil des Themas sind auch die begrenzten Möglichkeiten, welche die Nutzung kennzeichnen. Durch Visualisierung von zeitbedingten Einflüssen bestimmter Prozesse, Überhöhung der Effektivität, Regenerationsabläufe, maximale Aufnahmefähigkeit der Eingriffe und Umkehrung gewohnter Eindrücke, wird der Blick darauf gelenkt, dass Kapazitäten eine begrenzte Ausdauer haben und im positiven Sinne die Leidensfähigkeit der Natur widerspiegeln.

Des Weiteren wird die Position des Menschen in diesen Nutzungsprozess behandelt. Der Einfluss, den er ausübt, sowie die Folgen, die er trägt, teilen scheinbar seine Position, werden aber in Wirklichkeit zum Zwiespalt seiner Existenz. Personen treten, teilweise gleichzeitig, als Richtungsweiser und Entscheider auf oder als passive Träger der Ereignisse. Die Positionen gehen ineinander über und integrieren sich in die Prozesse als Bestandteile oder Kontraste zu ihnen. Es soll die Rolle des Menschen bei der Nutzung der Natur hinterfragt werden.

 

// Weitere Angaben zu Zahlung und Versand

Folgende Zahlungsarten:

- Barzahlung bei Abholung

- Vorkasse bei Versand / Bankverbindung in der Auftragsbestätigung

Das von Ihnen erworbene Werk wird sorgfältig verpackt und nach Zahlungseingang unverzüglich versandt.
Per Mail werden Versandkosten, individuelle Vereinbarungen besprochen oder über Zahlungseingang und den Versand informiert.

 

// Oleg Breininger

Preis pro Artikel

600.00 inkl. MwSt. (soweit erhoben)
zzgl. Versandkosten

Preis vorschlagen

//Artikelnummer: 23478

Nur 1x verfügbar

Angebot endet am 28.09.2022 um 10:24Uhr

// Artikel-Spezifikationen

// Maße

20cm x 30cm x 1cm

// Techniken

· Gouache

// Stile

· Realismus

// Angaben des Verkäufers

// Versandbedingungen

// Versandkosten

Deutschland: 0.00 €

Österreich: 0.00 €

Schweiz: 0.00 €

BeNeLux: 0.00 €

Großbritannien: 0.00 €

Frankreich: 0.00 €

Dänemark: 0.00 €

Italien: 0.00 €

Polen: 0.00 €

Tschechien: 0.00 €

Spanien: 0.00 €

Portugal: 0.00 €

Ungarn: 0.00 €

Slowakei: 0.00 €

Norwegen: 0.00 €

Kroatien: 0.00 €


// Zahlungsweisen

Vorkasse, Barzahlung bei Abholung

// Lieferzeit

Deutschland: 1 - 3 Werktage

Österreich: 5 - 7 Werktage

Schweiz: 5 - 7 Werktage

BeNeLux: 5 - 7 Werktage

Großbritannien: 5 - 7 Werktage

Frankreich: 5 - 7 Werktage

Dänemark: 5 - 7 Werktage

Italien: 5 - 7 Werktage

Polen: 5 - 7 Werktage

Tschechien: 5 - 7 Werktage

Spanien: 5 - 7 Werktage

Portugal: 5 - 7 Werktage

Ungarn: 5 - 7 Werktage

Slowakei: 5 - 7 Werktage

Norwegen: 5 - 7 Werktage

Kroatien: 5 - 7 Werktage

Hinweis zur Verwendung von Cookies: diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unseren Informationen zum Datenschutz