Ein beliebter Stil der modernen Kunst: Farbfeldmalerei

Wohl jeder, der sich auch nur ansatzweise für moderne Kunst interessiert, kennt die berühmten monochromen Farbfelder Mark Rothkos, der als einer der bedeutendsten Vertreter des abstrakten Expressionismus den sich aus ebendieser Kunstrichtung entwickelnden Stil maßgeblich geprägt hat. Die Idee der direkt mit dem Betrachter kommunizierenden Farbflächen wird in der zeitgenössischen Kunst immer wieder aufgegriffen und beschränkt sich nicht nur auf die formale Wiedergabe der Farbfeldmalerei, sondern entwickelt sie stetig weiter und lässt neue Betrachtungsweisen sowie Einflüsse zu. Aufgrund des typischen Bildaufbaus findet man Reminiszenzen an den Mitte der fünfziger Jahre entwickelten Kunststil häufig bei abstrakter Landschaftsmalerei, deren Gegenständlichkeit bis zum gerade noch zu Erahnenden reduziert wird.

Ursprünge der Farbfeldmalerei

Wie beim abstrakten Expressionismus und seinem europäischen Pendant, dem Informel, war die Farbfeldmalerei frei von jeglichen Bezügen zu Gegenständlichkeit. Im Gegensatz dazu jedoch orientierten sich die Sujets an den namensgebenden Farbfeldern, die dominanter Teil der Kompositionen sind und damals monochromatisch und homogen angelegt wurden. Die Art und Weise, mit der die Farbe auf die Leinwand gebracht wurde, war hingegen ähnlich: man verzichtete häufig auf die Verwendung herkömmlicher Malwerkzeuge und goss oder schüttete sie direkt auf die Leinwand. Die moderne Kunst bringt übrigens die Vorgehensweisen der klassischen Malerei und den nahezu anarchistischen Techniken, wie sie im 20. Jahrhundert entwickelt wurden, wieder zusammen. Bei vielen zeitgenössischen Künstlern gehen handwerklich exzellente realistische Malerei und die chaotischen Schütt-, Spritz- und Wischtechniken der Moderne Hand in Hand bei der Schaffung neuer Gemälde.

Argato: Farbfeldmalerei und weitere Werke der modernen Kunst kaufen

Auf unserer Plattform finden Sie zahlreiche Werke der modernen Kunst, die meist vom Künstler selbst angeboten werden. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, wurden den Verkäufern zahlreiche Möglichkeiten gegeben, Ihre Kunstwerke entsprechenden Eigenschaften zuzuordnen. Hierzu gehört auch die Zuordnung zum jeweiligen Kunststil, wie zum Beispiel der Farbfeldmalerei. Zu dieser können Sie übrigens weitere Informationen hier aufrufen.