Abstrakte Kunst

Abstrakte Kunst und die Magie der Abstraktion: Warum uns Abstraktes in seinen Bann zieht

Abstraktion ist eine der faszinierendsten und kraftvollsten Techniken in Kunst, Wissenschaft und Philosophie. Sie ermöglicht es uns, komplexe Konzepte zu vereinfachen und auf ihre wesentlichen Elemente zu reduzieren. Durch Abstraktion können wir die Welt um uns herum besser verstehen und neue Erkenntnisse gewinnen.

abstrakte kunst

Abbildung oben: abstraktes Unikat Gemälde "Traumreise" von Manuela Pilz, 2015

Weitere Kunstwerke der Galerie Inspire Art finden Sie hier:  >> hier abstrakte Kunst entdecken

 

In der Kunst bezieht sich Abstraktion darauf, dass ein Künstler bewusst auf realistische Darstellungen verzichtet oder diese stark vereinfacht. Dadurch entsteht Raum für Interpretationen des Betrachters - jeder kann seine eigene Bedeutung aus dem Werk ziehen.

Auch in der Wissenschaft spielt Abstraktion eine wichtige Rolle: Forscher nutzen sie zum Beispiel bei mathematischen Modellen oder Diagrammen zur Visualisierung komplexer Zusammenhänge.

Und auch im Alltag greifen wir oft unbewusst auf abstrakte Denkweisen zurück – etwa, wenn wir Entscheidungen treffen oder Probleme lösen müssen.

Die Magie von Abstraktionsprozessen liegt darin, dass sie unsere Vorstellungskraft anregen und unser Verständnis erweitern können. Indem man sich von konkreten Details löst, wird Platz geschaffen für neue Ideen – sei es beim Entwickeln neuer Produkte oder beim Schreiben eines Gedichts.

Es gibt jedoch auch Grenzen dieser Methode: Wenn man zu sehr abstrahiert, kann das Ergebnis unverständlich werden – sowohl in der Kunst als auch in anderen Bereichen des Lebens.

Dennoch bleibt festzuhalten: Die Fähigkeit zur Abstraktion ist ein wertvolles Instrument unserer menschlichen Intelligenz!

Worum geht es in der abstrakten Kunst?

Bleiben wir jedoch bei der abstrakten Kunst als Beispiel: Sie fordert uns auf, unsere eigenen Interpretationen zu finden und uns mit unseren Emotionen auseinanderzusetzen. Abstrakte Kunstwerke können eine Vielzahl von Gefühlen in uns auslösen – Freude, Trauer oder sogar Unbehagen. Und genau das ist der Reiz dieser Art von Kunst: Wir werden herausgefordert, über unsere Grenzen hinauszugehen und neue Erfahrungen zu machen.

Abstraktion kann also nicht nur unser Denken erweitern, sondern auch unser Leben bereichern. Indem wir lernen, abstrakt zu denken und Dinge aus verschiedenen Perspektiven betrachten zu können, öffnen sich für uns neue Möglichkeiten - im Beruflichen wie auch im Privaten.

abstrakte kunst

Abbildung oben: abstraktes Unikat Gemälde "Tiefes Verlangen" von Petra Klos, 2021

Weitere abstrakte Malerei finden Sie in dieser Kategorie>> abstrakte Kunst bei Argato

 

Doch es braucht Übung und Geduld, um diese Fähigkeit vollständig entwickeln zu können – aber es lohnt sich! Denn wer abstrakt denkt wird kreativer sein als andere Menschen und somit möglicherweise sogar erfolgreicher in vielen Bereichen des Lebens sein.

Welche Bedeutung hat die abstrakte Kunst für Künstler?

 Für Künstler hat die abstrakte Kunst eine besondere Bedeutung, da sie ihnen die Möglichkeit gibt, ihre Emotionen und Gedanken auf eine nicht-repräsentative Weise auszudrücken. Durch das Spiel mit Farben, Formen und Linien können sie ihren eigenen Stil entwickeln und sich von der traditionellen Malerei lösen.

Die Abstraktion erlaubt es den Künstlern auch, neue Techniken zu erforschen und innovative Materialien einzusetzen. Dadurch entstehen oft einzigartige Werke, die das Publikum zum Nachdenken anregen oder sogar provozieren können.

Zudem ermöglicht es die abstrakte Kunst den Betrachtern eigene Interpretationen zu finden – jeder kann seine eigenen Gefühle in einem Werk wiederfinden. Dies macht diese Art der Kunst besonders spannend für Menschen jeden Alters.

Insgesamt ist also festzuhalten: Die Fähigkeit des abstrakten Denkens kann uns im Leben viele Vorteile bringen – sei es beruflich oder privat - während für Künstler durch Abstraktion völlig neue kreative Möglichkeiten entstehen.

Welche Künstler haben die abstrakte Kunst maßgeblich beeinflusst?

 Einer der bekanntesten Vertreter der abstrakten Kunst ist Wassily Kandinsky. Der russische Maler und Grafiker gilt als Mitbegründer der abstrakten Kunst und hat mit seinen Werken die Kunstwelt nachhaltig beeinflusst. Auch Piet Mondrian, ein niederländischer Maler, prägte die abstrakte Kunst maßgeblich durch seine geometrischen Kompositionen in Primärfarben.

abstrakte kunst

Abbildung: abstraktes Unikat Gemälde "Ocean View" von Dieu, 2022

 

Weitere wichtige Vertreter sind Kazimir Malevich, Joan Miró oder Mark Rothko – sie alle haben auf ihre eigene Art dazu beigetragen, dass die Abstraktion zu einer eigenständigen Kunstrichtung wurde.

Heute gibt es zahlreiche zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler weltweit, deren Arbeiten sich mit dem Thema Abstraktion auseinandersetzen. Die Vielfalt an Stilen und Techniken zeigt dabei eindrucksvoll: Die Möglichkeiten der abstrakten Kunst sind grenzenlos!

Welche Kunstrichtungen gibt es in der abstrakten Kunst?

In der abstrakten Kunst gibt es verschiedene Kunstrichtungen, die sich durch unterschiedliche Merkmale auszeichnen.

Der Konstruktivismus ist eine streng gegenstandslose Stilrichtung der Moderne, die sich in der Malerei und Bildhauerei manifestiert. Sie entstand zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Reaktion auf den Realismus und die gegenständliche Kunst.

Die Abstraktion stellt keine konkreten Gegenstände oder Personen dar, sondern reduziert Formen, Farben und Linien auf ihre essenziellen Bestandteile. Dadurch soll eine universelle Sprache geschaffen werden, die unabhängig von kulturellen Unterschieden verstanden wird.

Bekannte Vertreter der abstrakten Kunst sind Kasimir Malewitsch und Piet Mondrian.

abstrakte kunst

Abbildung: abstraktes Unikat Gemälde "New Horizons II" von Raphael König, 2023

Neue abstrakte Kunst der Galerie DieKunstmacher entdecken:  >> abstrakte Kunst

 

Eine weitere Richtung ist die informelle Malerei oder auch Tachismus genannt. Hier geht es darum, spontan mit Farbe auf Leinwand zu arbeiten und dabei keine bestimmte Form vorgegeben zu haben. Die Künstlerinnen und Künstler lassen ihrer Intuition freien Lauf und schaffen so einzigartige Werke.

Auch das Action Painting gehört zur abstrakten Kunst – hier steht das körperliche Erleben des Schaffensprozesses im Vordergrund. Jackson Pollock, der als bedeutendster Künstler des abstrakten Expressionismus in die Kunstgeschichte einging, war einer der bekanntesten Vertreter dieser Richtung, die zugleich das amerikanische Pendant des Informel ist.

Neben diesen drei Hauptrichtungen gibt es noch viele weitere Strömungen innerhalb der abstrakten Kunst wie beispielsweise die Op-Art oder die Analytische Malerei und nicht zuletzt die Kunst, die am Bauhaus entwickelt wurde.

Eines haben jedoch alle gemeinsam: Sie setzen sich mit dem Abstrahieren von Gegenständlichem auseinander und eröffnen somit neue Wege für unsere Wahrnehmung von Bildern sowie unserer Umgebung als solches!

Es gibt auch abstrakt scheinende Richtungen, die jedoch nicht der abstrakten Kunst zugeordnet werden. Eine davon ist die konkrete Kunst, bei der geometrische Formen und Farben im Vordergrund stehen. Diese Kunstrichtung wurde in den 1920er Jahren von Theo van Doesburg begründet und setzt auf eine klare Formsprache.

Wo sind die wichtigsten Werke der abstrakten Kunst ausgestellt?

Die wichtigsten Werke der abstrakten Kunst sind in Museen auf der ganzen Welt zu finden. Einige berühmte Beispiele sind das Museum of Modern Art in New York, das Centre Pompidou in Paris und die Tate Gallery in London. Auch viele kleinere Galerien widmen sich regelmäßig Ausstellungen dieser Kunstrichtung.

abstrakte kunst

Abbildung: abstraktes mehrteiliges Gemälde "Entropie IX" von Gia Hung, 2022

 

Besonders interessant ist es jedoch, abstrakte Kunstwerke im öffentlichen Raum zu entdecken. Hier können sie oft ganz unvermittelt auf den Betrachter wirken und eine neue Perspektive eröffnen. So gibt es beispielsweise zahlreiche Skulpturen von Künstlern wie Henry Moore oder Alexander Calder an öffentlichen Plätzen weltweit.

Abstrakte Kunst hat also nicht nur einen Platz innerhalb von Museumsmauern, sondern kann auch im Alltag erlebt werden – ein weiteres Indiz für ihre Bedeutung als wegweisende Strömung innerhalb der modernen Kunstgeschichte!

Abstrakte Kunst bei Argato

Entdecken Sie die abstrakte Kunst auf der Onlineplattform Argato, wo Sie eine Vielzahl von Werken europäischer Künstlerinnen und Künstler finden können. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich in aller Ruhe mit den verschiedenen Stilen und Techniken auseinanderzusetzen und Ihre eigene Vorstellungskraft herauszufordern.

Stöbern Sie in den Kategorien unserer Onlinegalerie und wählen Sie unter einer Vielzahl von abstrakten Gemälden, Skulpturen und Fotografien aus. Ob Sie auf der Suche nach einem farbenfrohen Kunstwerk für Ihr Wohnzimmer sind oder einfach nur Ihre Sammlung erweitern möchten – bei Argato werden Sie garantiert fündig.

Unsere Plattform bietet nicht nur eine breite Auswahl an Werken, sondern auch die Möglichkeit des direkten Kontakts mit den Künstlerinnen und Künstlern. So können Sie sich über ihre Inspirationen, Techniken und Hintergründe informieren und ein tieferes Verständnis für ihre Kunstwerke entwickeln.

Neben etablierten Namen finden Sie bei uns auch junge Talente aus der ganzen Welt, die es zu entdecken gilt. Wir legen großen Wert darauf, dass alle unsere Künstlerinnen und Künstler durch ihr Können überzeugen sowie einen eigenen Stil haben – denn schließlich soll jedes Werk etwas Besonderes sein!

Erleben auch Sie die Faszination abstrakter Kunst auf Argato - Ihrer Onlineplattform für zeitgenössische Kunst!

Fazit

Die abstrakte Kunst ist ein wichtiger Teil unserer kulturellen Identität geworden. Durch ihre unkonventionelle Herangehensweise an Formen, Farben und Strukturen hat sie das Potenzial, uns aus unserem Alltagstrott zu reißen und uns auf neue Wege der Wahrnehmung zu führen. Wir sollten daher nicht nur ihre Bedeutung als historisches Phänomen würdigen, sondern auch immer wieder neu entdecken – sei es im Museum oder auf der Straße!

Text: Andreas Garbe ©2023

Hinweis zur Verwendung von Cookies: diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service zu bieten. Mit Nutzung dieser Seite akzeptieren Sie Cookies. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unseren Informationen zum Datenschutz